Alpinsegeln im Berner Oberland

hahntenmoos_2008

Vom 20. bis 24.Juni 2008 verbrachte die Modell-Segelflug-Gruppe Keltern ihren Vereinsausflug auf dem auf knapp 2000m hoch liegenden  Hahnenmoospass bei  Adelboden in der Schweiz.

Nachdem der Wetterbericht uns hochsommerliches Wetter in den Alpen versprochen hatte, konnte der Ausflug ja nur ein Erfolg werden. Und das war er auch. Über 25°C an den Berghängen bescherte uns eine Mörderthermik.

Geflogen wurde von verschiedenen Berghängen rund um das Berghotel Hahnenmoospass, die entweder direkt vor der Haustür lagen, oder einen bis zu 1 stündigen Fußmarsch hoch auf den Metsch oder Lügli voraus setzten. Wer dann so wie unser Vorsand Michael Gerst, noch einen unhandlichen, 12kg schweren, 5,40 m Segler mit schleppen muss, der definiert den Begriff „Modellsport“ ganz neu.

Es hat viel Spaß gemacht gemeinsam mit Schweitzer Modellfliegern vor einer herrlichen Bergkulisse die Modellsegler ins Tal zu jagen, um sie dann mühelos mittels Thermik und/oder Hangaufwind wieder auf Höhe zu bringen.
Ein Schweizer brachte dabei seinen Crossfire auf sage und schreibe 291km/h.
So verbrachten wir etliche Stunden mit Fliegen und einem guten Tropfen Wein zur gemeinsamen Brotzeit. Abends zeigte dann die MSG-Keltern FunJet-Staffel „AirAmpere“ zur Abwechslung  eine kleine Showeinlage, bevor man dann im hoteleigenen Bastelraum die kleinen und größeren Schäden an den Fliegern reparieren konnte.

 

 

 

Alles in allem waren es wunderschöne Flugtage, und man freut sich jetzt schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.
Bilder gibt´s in der Bildergalerie.